„Wissen statt Bauchgefühl – Wie erfolgreich war der Messeauftritt?“ – acquisa 2010

Wie erfolgreich war der Messeauftritt? Diese Frage ist ein Dauerbrennerthema für viele Unternehmen. Mit professionellem Messe-Controlling lässt sich vieles verbessern. Das verfügbare Instrumentarium reicht von der Besucherbefragung bis zur Balanced Scorecard.

Er hat ein gutes Gefühl. Das sagt Vertriebsleiter Clemens R. jedem, mit dem er über die Messe spricht. Der Stand des mittelständischen Maschinenbauers war immer gut besucht, und die Mitarbeiter berichten von intensiven Gesprächen und einer ganzen Reihe von Interessenten, die sich bisher noch nie blicken ließen. Damit ist Clemens R. hochzufrieden, denn Kundenbindung und Neukundengewinnung waren die Ziele der Messebeteiligung.

Zum vollständigen Artikel (PDF)

,
Vorheriger Beitrag
„Messe kommt von messen“ – acquisa 2010
Nächster Beitrag
„Lage, Lage, Lage – Standwahl auf Messen“ – Impulse 2011

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.