PM 07/11 – Messe- und Event-Controlling: Verbesserungspotenziale aus Mitarbeiterperspektive

„Mit der Einführung einer MesseScorecard wird der Erfolg von Messen und Events planbar, überprüfbar und dauerhaft optimierbar. Speziell konzipierte Mitarbeiterbefragungen innerhalb dieses Kennzahlensystems dienen als Frühwarnsystem und helfen bei der Schwachstellenreduktion.

Gräfelfing, 28. Oktober 2011: Die Steuerung des Erfolgs von Messebeteiligungen und Events über zielgerichtete Analysen, die verlässliche und vergleichbare Ergebnisse bringen, findet in vielen Unternehmen nicht oder nur unzureichend statt. Mögliche Erfolgspotentiale werden weder erkannt, noch intensiv genutzt. Abhilfe schafft das von FairControl, Gräfelfing, entwickelte strategische Kennzahlensystem der MesseScorecard, das nach dem Vorbild der anerkannten Balanced-Scorecard-Methode gestaltet wurde.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Vorheriger Beitrag
Messe-Scorecard „Gegen das ,Da-kann-man-sowieso-nichts-machen-Syndrom‘ „… – Convention International
Nächster Beitrag
PM 08/11 – Messe-Erfolgskontrolle für Aussteller: Auf die richtigen Tools kommt es an

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü