PM 01/12 – Erfolgskontrolle nur aussagekräftig, wenn das Benchmarking stimmt.

„FairControl hat unter anderem deshalb einen so guten Ruf in der Erfolgskontrolle von Live-Kommunikation, weil die analysierten Ergebnisse anhand von Benchmarks aus eigenem Datenbestand branchentypisch evaluiert werden können.“

Gräfelfing, 27. Januar 2012: Benchmarking gilt als das wichtigste Managementtool im Marketing. Der Vergleich mit den Besten einer Branche identifiziert eigene Optimierungspotenziale und trägt dazu bei, die Performance nachhaltig zu verbessern. Benchmarking ist eine anerkannte Methode, um die Leistungsfähigkeit von Prozessen und Konzepten aussagekräftig zu bewerten. Es bietet die Möglichkeit, Key-Performance-Indikatoren im Vergleich zum Wettbewerb zu analysieren, Optimierungspotenziale zu erkennen und für deren Umsetzung geeignete Best Practices aufzuzeigen. Damit sichert dieses Verfahren den Unternehmenserfolg.

Zur vollständigen Pressemitteilung (PDF)

Vorheriger Beitrag
„Kongressdaten verbessern mit der Messe-Scorecard“ – Wörkshop 2012
Nächster Beitrag
Erfolgskontrolle gewinnt an Aussagekraft, wenn das Benchmarking stimmt.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü