„Lead Management: Unverzichtbar für den Unternehmenserfolg“ – EXPODATA 2011

Die Zeiten haben sich geändert. Die Aufgaben des Marketings war und ist es, eine Beziehung zur Kundenbasis aufzubauen und die Marke zu formen. Gewinnorientierte Unternehmen fragen sich heute jedoch vermehrt, welchen Wert diese Investitionen unterm Strich haben.

Man glaubt es kaum: Eine internationale Studie besagt, dass über 70 Prozent aller gewonnenen Leads in den Unternehmen nicht – oder nur ungenügend – bearbeitet werden. Wenn man den amerikanischen Marketingbegriff Lead, als „Kontakt- und Bedarfsinformation über einen potenziellen Kunden“ im Wortsinn begreift, wird deutlich, welches große Absatzpotenzial ungenutzt in vielen Unternehmen schlummert.

Zum vollständigen Artikel (PDF)

,
Vorheriger Beitrag
PM 08/11 – Messe-Erfolgskontrolle für Aussteller: Auf die richtigen Tools kommt es an
Nächster Beitrag
PM 09/11 – Marketing-Aktivitäten messen und steuern, Optimierungspotenziale aufzeigen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.