Store Checks

Am Point-of-Sale treffen Produkte und Markt aufeinander. Hier informieren sich Konsumenten über Angebot und Service; hier treffen sie Kaufentscheidungen und bestimmen den Erfolg von Erzeugnissen und Dienstleistungen. Weil sich Produkte immer ähnlicher werden, wächst die Notwendigkeit, sich gegenüber dem Wettbewerb zu differenzieren. Die Inszenierung von Marken- und Produktwelten am Point-of-Sale gewinnt demnach immer mehr an Bedeutung.

Messung und Steuerung der Service- bzw. Beratungsqualität Ihrer Mitarbeiter

Überprüfung der Sortimentsplanung und -gliederung

Analyse von Atmosphäre, Designkonzept und Wareninszenierung

Ganzheitlicher Test aller Elemente Ihres Shopkonzepts

Entdecken Sie Optimierungspotenziale

Untersuchungsinhalte

Wir verschaffen Ihnen Klarheit über die Erfolgsfaktoren Ihres PoS.

Kaufverhalten und Konversionsrate

Welcher Anteil der Ladenbesucher hat etwas gekauft? Welcher Käuferanteil hat welches Produkt in welchem Bereich gekauft? Was sind Gründe und mögliche Störeinflüsse für das Verlassen des Ladens ohne Kauf?

Wegeverlauf und Kundenverhalten

Welche Shopbereiche werden wie stark frequentiert? Was sind die bevorzugten Laufwege und -richtungen? Gibt es „tote Ecken“ in Ihrem Laden? Welche Waren sind besonders erfolgreich platziert?

Sortiment- und Warenpräsentation

Entspricht die Sortimentsbreite und -tiefe den Kundenerwartungen? Werden die Gliederung Ihres Sortiments und die Abfolge der Sortimentsbereiche als logisch empfunden?

Einkaufserlebnis

Wie viel Spaß haben Ihre Kunden beim Shopping? Schaffen Sie es, falls beabsichtigt, den Einkauf durch stimmungsvolle Warenraumbilder und Highlight-Inszenierungen zum Erlebnis zu machen?

Mitarbeiter

Wie beurteilen Kunden Ihr Verkaufspersonal im Hinblick auf Gesprächsbereitschaft, Freundlichkeit und Fachkompetenz? Werden Fragen zu Produkten und Service umfassend, verständlich und überzeugend beantwortet?

Imagewirkung

Gelingt es, Ihre Marke am Point-of-Sale so zu inszenieren, dass eine markentypische Erlebniswelt entsteht, in der sich Kunden wohl fühlen, Spaß haben oder überrascht und inspiriert werden? Schaffen Raumgestaltung, Farbe, Licht, Bilderwelten und Artwork ein Umfeld, das die Besonderheit der Marke sinnlich erlebbar macht?

Instrumente und Methoden

Wir beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Lösungen Ihrer individuellen Erfolgskontrolle am Point-of-Sale.

CASE STUDY: Eine Point-of-Sale Analyse in der Praxis

Hier finden Sie weitere Informationen.

[us_testimonial author=“Cynthia Strecker“ company=“Senior Project Manager, Marktforschung“]Gerade bei komplexeren Produkten, wie etwa Smartphones, Tablets oder Unterhaltungselektronik, ist der Point-of-Sale häufig auch der Ort, den Kunden aufsuchen, um neue Produkte erst einmal näher kennen zu lernen. Die Konsumenten erwarten dabei, sich umfassend über neue Produkte informieren und diese ausgiebig testen zu können. Die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Produkt-Demos entscheidet daher maßgeblich darüber, inwieweit Kaufinteresse geweckt wird und ob es zum Kauf kommt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Optimierung ihres PoS.[/us_testimonial]

Ihr Ansprechpartner

Cynthia Strecker

+49 89 85 89 62 50

cynthia.strecker@faircontrol.de

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne.

Menü