„Hoffentlich gut beraten“ – acquisa 2011

Auch im Messewesen greift die Beratung um sich: Immer mehr Anbieter positionieren sich als Consultants zwischen Standbau und Besucheranalyse. Im Gros der Angebote können sie nur durch Mehrwert für den Kunden reüssieren.

Gepflogenheiten allen digitalen Zeiten zum Trotz nicht abgelegt hat – warum auch? Hier wird nach wie vor erst einmal über das Handfeste geredet, gerechnet und auf den Nutzen hinter dem Komma abgewogen – erst dann wird über wohlklingende Zeitphänomene wie Social Media oder Online-Plattformen gesprochen.

Zum vollständigen Artikel (PDF)

,
Vorheriger Beitrag
„Lage, Lage, Lage – Standwahl auf Messen“ – Impulse 2011
Nächster Beitrag
„Alles im Blick haben – Die Messescorecard von Wacker Chemie“ – Intelligente Messebauten 2011

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü