Besucherzahl und Wegeverlauf auf dem Messestand: genaues Hinsehen lohnt sich!

Besucherzählungen und Wegeverlaufsanalysen auf Messeständen sind wichtige Instrumentarien zur Optimierung des Auftritts.

Besucherzählungenwerden immer dann eingesetzt, wenn es darum geht, die Frequenz der Besucher auf einem Messestand zu ermitteln. Für jeden gezählten Besucher werden Standzutrittszone, Tag und Uhrzeit festgehalten. Im Ergebniswird so zunächst die Kontaktleistung des Messestands ermittelt.

Die Besucherzählung hilft auch bei der Bewertung des Einflusses von Architektur, Location und Ausrichtung auf die Besucherströme. Ebenso kann der Wirkungsgrad von Eye-Catchern in der Ansprache von Besuchernermittelt werden. Last but not least hilft die Identifikation tageszeitlicher Besucherspitzen bei der optimalen Personaleinsatzplanung.

Die ideale Abrundung der Erkenntnisse vor Ortbietet zusätzlich die Wegeverlaufs-analyse auf dem Messestand. Bei der Konzeption von Messeständen wird von den Planern zwar stets das von den Besuchern zu erwartende Verhalten als Annahme in der Planung berücksichtigt, inder Realität kann das Wegeverlaufsverhalten dann aber doch ganz anders aussehen.

Wegeverlaufsanalysen machen Besucherströme und Besucheraktivitätenauf dem Messestand sichtbar. Wichtige Erkenntnisse, die daraus gewonnen werden sind die Verweilzeiten in den einzelnen Bereichen, der Grad des Interesses an den einzelnen Produkten und Exponaten, der Beratungsbedarf und das Beratungsinteresse in den einzelnen Bereichen, mögliche Staupunkte sowie mögliche Umkehrpunkte, an denen Besucher die Richtung wechseln.

Die vielfältigen Erkenntnisse aus den Wegeverlaufsanalysen fließen nicht nur in die allgemeine Planung und Gestaltung nachfolgender Messestände ein, sondern beeinflussen auch die Themen Produktpräsentation und Gestaltung des Umfeldes von Präsentationen. Die Ergebnisse zum Besucherverhalten spielen auch für die Vorbereitung des Standpersonals auf ihren Messeeinsatz eine wichtige Rolle.

Vorheriger Beitrag
PM 02/12 – Besucherzahl und Wegeverlauf auf dem Messestand: genaues Hinsehen lohnt sich!
Nächster Beitrag
PM 03/12 – Ohne professionelles Lead-Management kein nachhaltiger Unternehmenserfolg

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü